Startseite > Kategorie > Livestorm

Livestorm

Video Kommunikation für Webinare und Meetings
Teile Livestorm für mehr Bekanntheit und um es im Ranking steigen zu lassen.

Was kann Livestorm?

Die Webinar Software Livestorm ist für Lehrer und Universitätsprofessoren als E-Teaching-Tool ausgelegt. Lehrer können ihre Schüler live oder per Aufzeichnung von zu Hause aus unterrichten und das sofort - webbasiert und ohne Downloads. Bis zu 100 Schüler können an den Veranstaltungen teilnehmen. Die Software lässt sich mit über 1500 Apps, wie zum Beispiel Slack verbinden. Webinare können dabei in allen Varianten umgesetzt werden: Live Webinare, automatisierte Webinare oder On-Demand Webinare. Zusätzlich gibt es Meeting-Funktionen für geplante und spontane Treffen.

Genauer geht es um eine All-in-One-Video-Engagement-Plattform, mit der du deine Online-Events von Anfang bis Ende planen und verwalten kannst. Das Tool bietet dir alle nötige Werkzeuge dafür: von Konfiguration der Video-Veranstaltung, über automatisierte E-Mail-Einladungen und Marketingmaßnahmen bis hin zur Durchführung und Auswertung des Online-Eventerlebnisses.

Besonders bei dem Anbieter ist, dass es unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Anwendungszwecke bietet. So können z.B. Unternehmen in wenigen Minuten professionelle Webinare, Messen oder On-Demand-Schulungen auf der Plattform erstellen und eine hohe Anzahl Teilnehmer einladen.

Features

Basisfunktionen wie Live-Chat, virtuelle Gruppen-Besprechungen und unterschiedliche Media-Wiedergabefunktionen sind bei einem professionellen Online-Event nicht mehr wegzudenken. Diese sind natürlich auch bei Livestorm enthalten, sowie viele weitere interessante Features.

Dazu gehört eine Vielzahl von Werkzeugen, um gebrandete Registrierungsseiten und Einladungen zu erstellen, automatische E-Mail-Marketing-Maßnahmen vorzunehmen, mit dem Publikum auf zahlreiche Weise zu interagieren, Feedback einzuholen und das Teilnehmer-Engagement flächendeckend zu verfolgen.

Innerhalb einer Veranstaltung kannst du bei Livestorm bis zu 3.000 Live-Teilnehmer hosten. Dementsprechend eignet sich die Plattform auch gut für sehr komplexe Online-Veranstaltungen wie Kongresse oder Onlinekurse.

Jede Veranstaltung inkl. der Einladungen, E-Mails und Registrierungs- bzw. Login-Pages lassen sich in ein benutzerdefiniertes Unternehmensbranding einbringen. Dazu gehören Logo, Titel-und Hintergrundbilder sowie individuelle Farbpaletten.

Deine Gäste kannst du mit einem Klick einladen und ihnen individualisierte Zugangsberechtigungen erteilen.

Die Plattform bietet mehrsprachige Lösungen für grenzübergreifende Events:

wähle einfach zwischen Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch und 19 weiteren Sprachen.

Bei Livestorm kann man sowohl ein persönliches als auch ein Team-Konto anlegen. Die zweite Option ist sehr praktisch für Agenturen und Unternehmen, wo mehrere Teammitglieder für die Organisation der Events zuständig sind.

Interaktive Funktionen

Die benutzerfreundliche Anwendung von Livestorm fängt direkt bei der Registrierungsseite an. Dort lassen sich user-definierte Inhalte und Formulare einbetten. Die Registrierungspage kannst du mit deiner Webseite oder Plattform verbinden, so dass die Besucher sich über das vom Unternehmen festgelegte Medium registrieren, während Livestorm automatisch ihre Daten erfasst.

Sobald die Veranstaltung live geht bietet Livestorm eine Menge Tools für eine ausgewogene Interaktion mit dem Publikum an. Zum Beispiel kannst du im Laufe des Online-Events mehreren Personen die Redner-Rolle zuordnen und sie gemeinsam moderieren lassen.

Darüber hinaus haben die Teilnehmer kontinuierlich die Möglichkeit, miteinander via Live-Chat zu kommunizieren, ihre Ideen in Gruppen-Besprechungen auszutauschen, an Umfragen teilzunehmen und vieles mehr.

Der Moderator kann sein Bildschirm in wenigen Sekunden teilen sowie beliebige externe Inhalte wie z.B. YouTube-Videos einfach und schnell einbetten.

Ein gutes Werkzeug für die Interaktion mit dem Publikum sind Umfragen. Diese kannst du direkt während der Vortrags erstellen, mit einem Klick online schalten und sofort die Antworten vom Publikum in Echtzeit verfolgen.

Bei Livestorm können mehrere Moderatoren gleichzeitig auf der Bühne präsentieren. Auch Eventteilnehmer haben die Möglichkeit als Gast-Moderatoren aufzutreten.

Mit Hilfe von unterschiedlichen Handlungsaufforderungen (CTA), welche auf dem Bildschirm im Laufe der Veranstaltung auftauchen, kannst du die Gäste auf eine externe Seite einladen oder ein Werbeangebot einblenden. Das eignet sich besonders gut, um unterschiedliche Verweise z.B. auf ein konkretes Produkt oder Kontaktdaten eines Sponsors den Gästen an die Hand zu geben und sie zu einer damit verbundenen Handlung aufzufordern.

Analysen und Berichte

Die Besucher-Analyse startet bei Livestorm noch vor dem eigentlichen Online-Erlebnis. Schon über die Registrierungsseite werden die Daten zur Quellenverfolgung und die Besucherprofile gespeichert und ausgewertet.

Von allen Event-Anmeldern erhältst du auch die UTM-Parameter, die oft benötigt werden, um die Effektivität der Event-Vermarktung optimal zu messen. Außerdem hast du einen detaillierten Einblick in die Userdaten, so dass du dein Publikum im Voraus kennenlernen kannst.

Im Anschluss an das durchgeführte Event lassen sich alle relevante Besucherdaten mithilfe der leistungsstarken Analysetools von Livestorm verfolgen und auswerten. Diese sind im Programm eingebaut und analysieren automatisch das Engagement deiner Online-Veranstaltung.

Z.B. hast du die Möglichkeit nachzuverfolgen wie viele Teilnehmer sich zu welchen Uhrzeiten an- oder abgemeldet haben, wie viele von ihnen sich die On-Demand-Aufnahmen angeschaut oder auf die eingebettete Inhalte geklickt haben. Auch die genaueren Teilnehmerdaten stehen die zur Verfügung. Das alles und sogar noch mehr wird auf einem Livestorm Dashboard visuell dargestellt.

Auch deine E-Mail-Aktivitäten z.B. der Zustellungsstatus sowie die automatischen Reminders und Follow-Ups werden in Echtzeit ermittelt, so dass du die aktuellen Zahlen stets vor Augen hast.

Zugriff auf Livestorm Ressourcen

Wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit der Erstellung und Durchführung von Online-Events hast, helfen dir die digitalen Ressourcen von Livestorm. Dazu gehören nicht nur detaillierte Anleitungen, sondern auch E-Books und Erklärvideos, die allen Nutzern zur Verfügung stehen.

E-Mail Marketing

Livestorm zeichnet sich durch seine breite Funktionalität im Bereich E-Mail-Marketing aus.

So werden mithilfe eines integrierten E-Mail-Tools automatische Einladungen sowie Event-Erinnerungen und Follow-Ups rausgeschickt, damit die Teilnahmerate maximal wächst.

Mit wenigen Klicks lassen sich bei Livestorm benutzerdefinierte E-Mail-Kampagnen erstellen und verwalten. Dafür bieten sich unterschiedliche Nachrichten-Vorlagen und Variablen perfekt an.

Darüber hinaus erhältst du Echtzeit-Zustellbestätigungen und andere E-Mail bezogene Benachrichtigungen direkt via Livestorm-App.

Der eingebaute E-Mail-Filter hilft dir dabei, die gültigen Anmeldungen von den nicht abgeschlossenen bzw. ungültigen herauszufiltern.

On-Demand-Funktionen

Ein großer Vorteil von Livestorm ist in seiner On-Demand-Funktionalität. Das heißt du kannst über die Plattform nicht nur Online-Events live durchführen, sondern auch vorab aufgezeichnete und zusammengestellte Webinare, Schulungen etc. zur Verfügung stellen.

Aber auch während einer Live-Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, einen vorab

aufgezeichneten Screencast oder ein beliebiges Video hochzuladen und abspielen zu lassen.

Mit nur einem Klick lässt sich so ein Youtube-Video sowie Twitch oder ein Live-Videostream direkt in dem Veranstaltungsraum via Iframe übertragen.

Die umfangreichen Automatisierungstools erlauben es dir außerdem, die On-Demand-Webinare zu einem ausgewählten Zeitpunkt automatisch abspielen zu lassen. Die Besucher melden sich einfach an und die Präsentation geht von alleine zu der gewünschten Uhrzeit los.

Integrationen

Livestorm lässt sich per ein Klick mit über 1.000 Apps verbinden. Dies geht über den nahtlosen CRM-Connector und die Zapier-Integration.

Dazu gehören HubSpot, Intercom, Miro, Slack, Salesforce, Google Analytics und viele andere Top-Tools für die Vermarktung, Analytik, E-Mail-Marketing, Kollaboration oder Zahlungsabwicklung.

Ist das benötigte Tool nicht dabei? In diesem Fall kannst du auf die offene Livestorm-API zugreifen und eine neue Integration hinzufügen. Alle Infos und Werkzeuge dafür findest du auf dem Entwicklerportal von Livestorm.

Vorteile von Livestorm auf einen Blick

  • Geräteübergreifende Nutzung: Webbasiert, iOS, Android
  • komplexe Zugriffskontrolle/Berechtigungen
  • anpassbares Branding
  • Echtzeit-Chat & Feedback-Features
  • Datenimport/-export möglich
  • CRM-Integrationen & offene API
  • automatisches Engagement-Tracking
  • umfassende Berichte & Statistiken
  • praktisches Agenda-Management
  • viele kollaborative Werkzeuge
  • On-Demand-Optionen vorhanden
  • Hohe Datenschutzstandards

So erstellst du dein Online-Event bei Livestorm:

1. Die Anmeldung bei Livestorm ist sehr einfach. Wenn du dich zum ersten Mal registrierst, erhälst du automatisch Zugriff auf ein kostenloses Livestorm Basic-Konto. Später kannst du entscheiden, ob du auf Livestorm Premium bzw. Livestorm Enterprise upgraden möchtest. Hast du bereits ein Konto erstellt? Dann kannst du dich ganz einfach mit deinen Daten, mit Google oder mit SAML SSO anmelden.

Livestorm Anmeldung

2. Alle Funktionen von Livestorm lassen sich sowohl auf dem PC als auch von mobilen Geräten aus nutzen. Für die Erstkonfiguration eines Events empfiehlt es sich jedoch, einen Laptop bzw. stationären Computer zu verwenden.

3. Um ein neues Event zu kreieren klickst du auf “New Event” in deinem Event Dashboard. Es öffnet sich eine Sidepanel, wo du dein Event benennen, die URL bearbeiten sowie die Anzahl der Sitzungen, die Uhrzeiten, Sprecherberechtigungen und weitere Details konfigurieren kannst. 

Livestorm neuer Event

4. Anschließend kannst du eine Registrierungsseite für deine Gäste einrichten. Diese lässt sich dann auf deiner Website oder beliebigen Plattformen einbetten. So werden schon während des Anmeldevorgangs wichtige User-Informationen und Kontaktdaten erfasst. Wie viele und welche Daten genau für die Registrierung angefragt werden, kannst du selbst einstellen. Standardmäßig werden E-Mail sowie Vor- und Nachname benötigt. Du kannst auch weitere wie Ort, Telefonnummer, Adresse usw. hinzufügen.

Livestorm Registrierungsseite
Livestorm Eventeinstellungen

5. Nachdem alles technisch konfiguriert ist, lohnt es sich eine Testveranstaltung durchzuführen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. So machst du dich mit dem Produkt vertraut und vermeidest möglichen Stress während deines Live-Events. Um die erstellte Veranstaltung und alle Features auszutesten, erstelle am besten eine Kopie deiner Veranstaltung. So kannst du mit deinem Team alle Einstellungen ausprobieren ohne dir Sorgen zu machen, dass irgendwas nicht gespeichert wird.

6. Auf die Registrierungsseite, in die E-Mails und in die Veranstaltungsräume kannst du falls erwünscht dein Unternehmensbranding einbringen. Dafür lassen sich das Titelbild, das Logo, die Hintergrund- und Schriftfarbe sowie die E-Mail-Vorlage individuell anpassen.. 

Livestorm Design

Use Cases

Live-Events

Der primäre Anwendungsbereich bei Livestorm sind Live-Veranstaltungen unterschiedlicher Art. So kannst du eine virtuelle Party, einen Pitch oder ein Vereinstreffen organisieren und die Besucher von überall auf der Welt teilnehmen lassen.

Onlinekurse

Auch für Bildungszwecke eignet sich Livestorm gut. So kannst du über die Plattform unterschiedliche live oder on-demand Onlinekurse und Workshops anbieten, sowie auch Mitarbeiterschulungen und Onboardings. Für mehr Interaktivität mit dem Publikum lassen sich Echtzeit-Umfragen durchführen und Feedback-Funktionen nutzen.

Unternehmenskommunikation

Ein weiterer möglicher Anwendungsbereich ist die interne Kommunikation.

So können Teams innerhalb eines Firmenmeetings, Workshops oder Gruppendiskussionen miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Für Brainstorming-Sessions usw. kommen die integrierten Kollaborationstools wie z.B. Miro zum Einsatz.

Beispiel:

Die Kundenschulung bei Workable

Workable ist die weltweit führende Recruiting-Software. Sie hilft den Unternehmen schneller an qualifizierte Kandidaten zu kommen und die HR-Prozesse flächendeckend zu automatisieren.

Das Unternehmen nutzt die Event-Plattform von Livestorm für ihre komplexen Kundenschulungen und multimediale On-Demand-Onboardingsitzungen.

Gesucht wurde nach einer besseren Video-Engagement-Plattform mit umfangreichen Marketingfunktionen und ansprechenden Webinar-Landingpages.

Ebenfalls sehr wichtig war die Plattformskalierbarkeit und die Leistung-Messinstrumente.

Das Unternehmen konnte von den Automatisierungsfunktionen profitieren, um die On-Demand-Events in verschiedenen Zeitzonen zu verwalten. Registrieren können sich die Kunden direkt über die Website bzw. das Help-Center von Workable über ein dort eingebautes Livestorm-Widget. So müssen die Website-Besucher gar nicht zwischen unterschiedlichen Tabs hin- und herspringen.

Nach dem Workshop wird durch die anpassbare Sidebar-Funktion sowie Follow-Up E-Mails Kundenfeedback eingesammelt. Darüber Hinaus hat Workable das Tool für Ihren Live-Support genutzt, welches für Kundenfragen und Anliegen bereitsteht.

Kosten

Es gibt einen kostenlosen Plan mit maximal 10 Teilnehmern und 20 Minuten Veranstaltungsdauer, einen Premium-Plan für 89 €/Monat mit erweiterten Kapazitäten sowie einen benutzerdefinierten Enterprise-Plan mit individuell an das Unternehmen zugeschnittenen Funktionen und Integrationen.

Datenschutz

Livestorm ist DSGVO-konform und gibt auf Anfrage Auskunft darüber, wie die Nutzerdaten erfasst, gespeichert, verarbeitet, geschützt und gelöscht werden. Die erhobenen Daten werden laut Datenschutzerklärung in einer sicheren Umgebung gehostet. Um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, trifft LIVESTORM insbesondere folgende Maßnahmen: Zugriffsverwaltung, Netzüberwachungssoftware, IT-Backup, Firewalls. Das Unternehmen verfügt außerdem über einen Datenschutzbeauftragten, welcher die Einhaltung der durch die DSGVO geforderten Sicherheits- und Geheimhaltungsstandards sicherstellen soll. 

Du möchtest Livestorm ausprobieren?

Hier gehts zum Anbieter

Weitere Tools der Kategorien:

Du suchst nach Alternativen für Livestorm? 

Diese Tools sind in der gleichen Kategorie und könnten für dich auch spannend sein. Check sie mal aus. 

Welche Erfahrungen hast du mit Livestorm gemacht? 

Welche Funktion findest du bei Livestorm am besten? Schreib es uns in die Kommentare. 

Noch keine Erfahrungsberichte vorhanden

Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Beliebte Tools

dicoo

53

DSGVO konforme interaktive Online-Veranstaltungs-Lösung aus Deutschland

Frama RSign

28

Digitales Vertragsmanagement – rechtssicher und einfach anzubieten

Wonder.me

280
Video Conferencing Tool für Networking

CopeCart

417
Bezahlsystem für den Verkauf von Online Produkten, wie Kursen und Co

Dropscan

326
Scanservice für Briefpost, Dokumente und Belege in der Cloud

Calendly

199
Kalender-Tool zur digitalen Terminabstimmung

Garageband

248
Musik und Audio Schnittprogramm von Apple

Slidequest

283
Tool für Präsentationen und Infografiken

Miro

286
Online Whiteboard für Teams für gemeinsames Arbeiten trotz örtlicher Distanz

Neuroflash

129
Tool für automatisierte Texterstellung in über 20 Sprachen
Im Digital Affin Verzeichnis findest du zu unterschiedlichen Business-Kategorien nützliche und empfehlenswerte Software Tools und digitale Anbieter. Lass dich inspirieren und kommentiere die Tools aus deiner Erfahrung heraus. 
© 2021 Digital Affin
Powered by Chimpify