Startseite > Kategorie > Wonder.me

Wonder.me

Video Conferencing Tool für Networking
Teile Wonder.me für mehr Bekanntheit und um es im Ranking steigen zu lassen.

Was kann Wonder.me?

Wonder ist ein virtueller Raum in dem sich Menschen treffen und unterhalten können. Vielleicht kennst du das Tool noch unter dem Namen Yotribe. Im September 2020 benannte sich Yotribe im Zuge grundlegender Veränderungen und neuen Features am Programm um.

Statt dem klassischen Vortragsmodus, wie du ihn aus Webinaren oder Video-Konferenzen kennst, setzt das Tool auf dynamische Gruppengespräche, die man verlassen oder neu aufmachen kann.

Du kannst es dir wie einen echten Raum vorstellen. Du siehst wer sich alles darin befindet und kannst dich über die Karte einer Unterhaltung nähern, woraufhin sich der Videochat öffnet.

Wonder me wird laut eigener Angabe von internationalen Unternehmen wie Amazon, Deloitte oder Accenture, Institutionen wie der NASA oder der Harvard Universität genutzt.

Ich kenne in meinem Netzwerk aber auch schon zahlreiche kleine Unternehmen und auch Meetups und Unternehmernetzwerke, die auf Wonder als Netzwerk-Tool gesetzt haben.

Features

Für Begrüßungen oder Panel-Diskussionen gibt es eine Broadcast Funktion. Diese funktioniert wie eine virtuelle Bühne. Die Aufmerksamkeit liegt auf bis zu 6 Speakern und alle Gruppengespräche sind währenddessen pausiert.

In deinem Raum lassen sich Areas anlegen und mit einer Überschrift betiteln. So können deine Gäste sich sofort in die Bereiche begeben, die sie am meisten interessieren und Menschen mit ähnlichen Interessen treffen.

Diese Areas sind wiederum unterteilt in die schon erwähnten dynamischen Gespräche.

In jeden Raum passen bis zu 1500 Personen und 15 Areas. Bis zu 15 Personen können an einer Unterhaltung teilnehmen.

Als Host kannst du für jeden Raum oder jede Area Eisbrecher Fragen aufsetzen, die jeder Gast beantworten muss, bevor er beitreten kann. So kommen Gäste einfacher ins Gespräch.

Weitere Funktionen sind:

  • Unterhaltungen sperren
  • Teilnehmerliste für jeden Gast im Raum
  • Infobox für jeden Gast, sichtbar in dem man über dem Avatar hovert
  • Nachrichten an einzelne Benutzer, Gruppen oder Areas senden
  • Räume mit Passwörtern schützen
  • Benutzer die Regeln missachten sperren

Wonder me ist optimiert für die Nutzung am Laptop oder Desktop PC. Wonder me iPhone und Wonder me Android sind noch in der Entwicklungsphase. Du kannst zwar ganz normal mit deinem Smartphone Räumen joinen, allerdings wird dein Video nicht übertragen. Die Nutzung von Tablets ist derzeit noch nicht unterstützt.

Use Cases

Die Use Cases für Wonder me sind vielfältig. Genutzt wird das Tool bisher für zum Beispiel:

Sales und Recruiting

Am Anfang des Events kannst du dein Unternehmen in einer Broadcasting-Präsentation vorstellen. Danach lernen sich Kunden und Sales Verantwortliche oder zukünftige Mitarbeiter und Recruiter auf authentische Weise kennen in kleinen Gruppengesprächen kennen.

Für Sales-Interessierte ist unsere Marktrecherche zu Sales-Tools auch spannend.

Virtuelle Messen

Die Areas kannst du als Messestände einrichten. Hier können sich Aussteller und Kunden treffen und Austauschen. Parallel dazu finden auf der virtuellen Bühne Vorträge, Diskussionen und Präsentationen statt, in denen die neuesten Trends der Branche besprochen werden.

Ein Raum kann dabei als Networking Bereich verwendet werden. Dort können die Besucher wie auf einer echten Messe in Gesprächen interagieren.

Wonder.me lässt sich auch gut mit anderen Online Messe Tools gemeinsam einsetzen.

Virtuelle Büros

Jeden Raum kannst du als eigenes Büro einrichten. Ein Raum für die ITler, ein Raum fürs Marketing und so weiter. Außerdem kannst du Gemeinschaftsräume wie zum Beispiel einen Konferenzraum einrichten. Dort werden Präsentationen gehalten und Meetings durchgeführt.

In einem separaten Pausenraum können sich die Mitarbeiter während de Pausen aufhalten, sich auch unter den Abteilungen kennenlernen und über Dinge außerhalb der Arbeit austauschen.

Kosten

Im Moment ist Wonder me kostenlos. Ende 2021 wird laut FAQ aller Voraussicht nach ein auf Nutzung basiertes Preissystem eingeführt. Eine kostenlose Version wird es jedoch weiterhin geben.

Datenschutz

Als deutsches Unternehmen schreibt Wonder me Datenschutz groß und ist an die DSGVO und das BDSG gebunden. Es werden keine Daten gesammelt, die nicht essentiell für die bestmögliche Benutzererfahrung sind. Auch die US-basierten Serviceanbieter von Wonder me sind vollständig DSGVO konform.


Hast du wonder.me schon einmal benutzt? Schreibe gerne einen Kommentar und helfe anderen Suchenden mit deinen Erfahrungen.


Weitere Tools der Kategorien:

Du suchst nach Alternativen für Wonder.me? 

Diese Tools sind in der gleichen Kategorie und könnten für dich auch spannend sein. Check sie mal aus. 

Welche Erfahrungen hast du mit Wonder.me gemacht? 

Welche Funktion findest du bei Wonder.me am besten? Schreib es uns in die Kommentare. 

13 Kommentare

  • Hey Michael,

    danke für dein Feedback und deine Erfahrungen mit Wonder. Da wird hoffentlich dann weiter dran gearbeitet.

    Grüße
    Jan
  • Die Erklärung zu den einzelnen Schritten sind immer auf Englisch oder kann man das auch Deutsch umstellen. Ich denke, für Leute die der englischen Sprache nicht mächtig sind, ist es schwierig sich zurecht zu finden.
  • Hey Agnes,

    danke für deinen Kommentar. Wonder ist zwar ein deutsches Tool, aber aktuell nur auf englisch. Es wird aber an weiteren Sprachen gearbeitet.

    Als Workaround bis dahin könnte die Google Translate Funktion im Browser verwendet werden. Diese kann die Seite von Wonder dann auf deutsch übersetzen.

    Probiers gern mal aus, ob das was nützt.

    Liebe Grüße

    Jan
  • Moin, Ihrs!
    Lässt sich wonder.me auch für kleine Chöre zum virtuellen singen Nutzen?
    LG vom c
  • Hey Carsten,

    danke für deine Frage zu Wonder me. Also im Prinzip kannst du das Tool auch für Chöre verwenden. Stelle es mir dafür aber nicht so gut geeignet vor, wie ein normales Videokonferenz-Programm. Es geht mir hier um die Darstellung beim singen. Ich denke, man möchte ja so viele andere sehen wie möglich oder?
    Da zeigt die Wonder me glaub nur wenige gleichzeitig an.

    Aber ihr könnt es für euch ja mal ausprobieren und hier berichten.

    Freu mich von dir zu hören.

    Grüße
    Jan
  • Ich finde Wonder sehr interessant und würde es gerne für meine Firma nutzbar machen. Um zu verhindern, dass die Firewall-Einstellungen den Zugriff blockieren, empfiehlt sich ein Whitelisting der verwendeten Dienste. Wo kann ich dazu Informationen finden.
  • Hallo Michael,

    also entweder du kannst bereits im Browser, wenn dieser Zugriff erbittet diesen erteilen oder es benötigt ein Whitelisting vom IT Administrator. Dabei müssen bestimmte Services akzeptiert werden. Bei Wonder me sind das Twilio und Agora für Bild und Audio. Und dann muss natürlich noch die Domain *wonder.me freigegeben sein.

    Alles kannst du hier im Help Center nochmal nachlesen: https://help.wonder.me/en/articles/4947047-white-listing-for-firewalls-in-corporate-networks-or-vpns

    Hoffe es hilft dir weiter.

    Grüße
    Jan
  • Ich hab hier nichts über Bilschirm teilen gelesen, ist das dann Präsentation und kann das jeder Teilnehmer?
  • Hey Clemens,

    danke für deine Nachfrage zu wonder. Also wenn du im Chat raum drin bist, dann kannst du unten neben der Kamera auch deinen Bildschirm freigeben.

    Funktioniert quasi wie in jedem anderen Videokonferenz-Tool auch.

    Grüße
    Jan
  • Finde das Konzept genial, war aber nach zwei virtuellen Weihnachtsfeiern in unserem Team doch sehr enttäuscht von der Videoqualität und -stabilität. In der Form im professionellen Bereich leider nicht mit Kunden zu verantworten. Hat sich das inzwischen gebessert? Vielleicht lag es am Hype in der Vorweihnachtszeit. Finde den Ansatz prinzipiell fantastisch, weil man echte small-talk-Interaktion wie in der Kaffeepause bei Workshops und Konferenzen machen kann.
  • Hey Stefan,

    die letzten Male, wo ich es genutzt habe war es stabiler. Denk mit dem starken Hype waren sie etwas überfordert, aber bessern schon nach.

    LG
    Jan
  • Wir nutzen Wonder jetzt seit Dezember für interne Team Events und Knowledge Sharing mit unseren Kunden zu betreiben. Funktioniert wunderbar und kommt dem analogen Zusammensein am nächsten!

Was denkst du?

Beliebte Tools

Wonder.me

5.756
Video Conferencing Tool für Networking

SpatialChat

1.428
Online Events per Video

Doodly

1.045
Profesionelle und realistische Doodle Videos

Slidequest

648
Tool für Präsentationen und Infografiken

Calendly

193
Kalender-Tool zur digitalen Terminabstimmung

Hopin

486
All-in-One Online-Veranstaltungsplattform für Vortrag, Workshops, Netzwerken und mehr.

Remo

821
Webinar Software für andersartige Events

Notion

217
All-In-One Workspace Tool

Let's Get Digital

255
Tool für Online Events mit Netzwerken-Fokus

HyHyve

28
Online Meetings werden lebendige und dynamische Gruppengespräche
Im Digital Affin Verzeichnis findest du zu unterschiedlichen Business-Kategorien nützliche und empfehlenswerte Software Tools und digitale Anbieter. Lass dich inspirieren und kommentiere die Tools aus deiner Erfahrung heraus. 
© 2021 Digital Affin
Powered by Chimpify