Rooom

Online Messen in 3D und Virtual Reality
Teile Rooom für mehr Bekanntheit und um es im Ranking steigen zu lassen.

Was kann Rooom?

rooomEXPO-X bietet dir eine webbasierte 3D Plattform mit Anwendungen für virtuelle (VR) und erweiterte (AR) Realität. Die Plattform ermöglicht es dir hybride, sowie Online-Messe in 3D, Virtual Reality und Augmented Reality auszurichten

Event

Alle virtuellen Messen finden in einer, extra für das Event individuell gebauten, 3D Umgebung statt.

Messen vor Ort lassen sich mit rooom ganz einfach zu hybriden Messen erweitern. Das bringt nicht nur mehr Reichweite, da auch Menschen, die sonst nicht kommen könnten, teilnehmen können, sondern bietet mit AR-Anwendungen auch vor Ort Mehrwert.

Ein komplett neues Event aufzusetzen braucht bei rooom mindestens einen Monat Vorlaufzeit. Bei großen Projekten oder Events solltest du aber schon früher damit beginnen. Plane ca. 2-3 Monate ein damit dein Event mit deinem Branding steht.

Es ist möglich, das Event auf einer eigenen Domain zu hosten, auf deiner Webseite einzubinden oder per Link auf Social Media oder im Newsletter zu teilen.

Die Dauer eines Events ist unbegrenzt. Das heißt, 365-Tage Anwendungen sind ohne Probleme umsetzbar.

Auch können unbegrenzt viele Aussteller an deinem Event teilnehmen.

Features

Mit rooom lassen sich fast alle wichtigen Bestandteile “normaler” Messen nachbilden. Es gibt eine Lobby, die auch in 2D verfügbar ist, Networking-Räume, und Aussteller-Stände an denen Interessierte per Video und Text-Chat Kontakt aufnehmen und Broschüren downloaden können. Lediglich Video-Workshop Räume gibt es leider noch nicht.

Für das Sammeln von Besucherstatistiken setzt rooom Matomo ein. Das datenschutzfreundliche Tool bündelt Daten wie Verweildauer, Klicks auf Elemente und vieles mehr und stellt die Daten zum Beispiel mit Heatmaps für Klicks dar.

Use Cases

IFA Berlin Xtended Space

Die Internationale Funkaustellung Berlin nutzte rooom um ein hybrides Messeerlebnis zu schaffen. Insgesamt kam es zu 110.000 digitalen Besuchern, 60.000 aus dem asiatischen Raum, 22.608 aus Europa und 5.017 aus Nordamerika.

Das ganze Event, also alle Vorträge, Podiumsdiskussionen und mehr gibt es immer noch auf Abruf im Netz. So können sich Besucher auch außerhalb der eigentlichen Messezeiten informieren.

Von der Lobby aus kommt man direkt in alle wichtigen Räume. Es gibt neben der Lobby einen Networking-Raum, einen Newsroom, eine Übersicht über alle Sprecher, Vorträge und Diskussionen und natürlich die Ausstellung mit den Ständen der einzelnen Unternehmen.

Der gesamte Messebereich (bis auf den Networking-Raum) kann frei und ohne sich einen Account zu machen in VR oder durch Steuerung mit Pfeiltasten erkundet werden.

Alle Räume sind futuristisch designt, überall sind metallisch glänzende Flächen. Es kommt einem fast so vor, als fände die Messe in einem Raumschiff statt.

Dabei lässt sich auch die Darstellungsqualität individuell einstellen, von LD bis hin zu UHD, um auch Besucher zu empfangen die über eine vielleicht nicht ganz so stabile Internetverbindung verfügen.

Die 3D Modelle einzelner Produkte lassen sich an den Ständen genauer betrachten, per AR oder auch ganz normal durch drehen mit der Maus oder swipen am Smartphone Bildschirm.

Im Networking-Raum können sich Besucher untereinander austauschen und kennenlernen. Terminfindungen, Livechats und Kontaktaufnahmen sind so schnell und gemütlich erledigt.

Diese Termine lassen sich direkt in den integrierten Kalender eintragen in dem man sich auch seine favorisierten Programmpunkte merken oder die eigene Verfügbarkeit während des Events anzeigen lassen kann.

Datenschutz

Als deutsches Unternehmen ist rooom an das BDSG und die europäische DSGVO gebunden.

Aber rooom geht noch einen Schritt weiter und nutzt Matamo zum Sammeln der Daten, ein Projekt, welches zu 100% von der Europäischen Kommission geführt und kontrolliert wird.

So wird sichergestellt, dass sich auch wirklich an die geltenden Gesetze gehalten wird.

Kosten

Die Preise sind sehr individuell. Jedes Event hat eine andere Größe, verschieden viele Aussteller und Veranstaltungen. Möchtest du einen Schätzpreis oder mehr Informationen, frage am Besten bei rooom direkt nach.

Wenn du room schon einmal benutzt hast, schreibe deine dein Meinung zum Tool gerne in die Kommentare. Deine Erfahrungen helfen anderen Besucher in ihrer Recherche weiter!

Weitere Tools der Kategorien:

Du suchst nach Alternativen für Rooom? 

Diese Tools sind in der gleichen Kategorie und könnten für dich auch spannend sein. Check sie mal aus. 

Welche Erfahrungen hast du mit Rooom gemacht? 

Welche Funktion findest du bei Rooom am besten? Schreib es uns in die Kommentare. 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Beliebte Tools

Wonder.me

3.614
Video Conferencing Tool für Networking

SpatialChat

670
Online Events per Video

Doodly

839
Profesionelle und realistische Doodle Videos

Remo Conference

688
Webinar Software für andersartige Events

Slidequest

471
Tool für Präsentationen und Infografiken

Let's Get Digital

186
Tool für Online Events mit Netzwerken-Fokus

Calendly

105
Kalender-Tool zur digitalen Terminabstimmung

Hopin

350
All-in-One Online-Veranstaltungsplattform für Vortrag, Workshops, Netzwerken und mehr.

Billbee

115
Rechnungen und Lieferscheine für Multichannel E-Commerce

Miro

240
Online Whiteboard für Teams für gemeinsames Arbeiten trotz örtlicher Distanz
Im Digital Affin Verzeichnis findest du zu unterschiedlichen Business-Kategorien nützliche und empfehlenswerte Software Tools und digitale Anbieter. Lass dich inspirieren und kommentiere die Tools aus deiner Erfahrung heraus. 
© 2021 Digital Affin
Powered by Chimpify
Powered by Chimpify